Close

Datenschutzerklärung

Das ez.recruitment unterstützt spezialisiert Unternehmen des Handels, Vertrieb und Stationär, im deutschsprachigen Raum bei ihrem ganzheitlichen Recruitmentprozess von Fach- und Führungskräften. Sowie den Vertrieb von erklärungsintensiven Produkten und Anwendungen/Lösungen wie CRM, SAP, Software und Acquiring.

Der Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer Daten ist bei uns mit absoluter Priorität versehen. Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Ihre erhaltenen persönlichen Daten/Unterlagen werden ausschließlich im Recruitingprozess verwendet und im Rahmen der Vorgaben durch die Datenschutzbestimmungen der BRD inkl. integrierter EU-Verordnungen. Eine Weitergabe an Dritte findet ohne Ihre Einwilligung in keinem Fall statt.

Wenn Sie personenbezogene Daten an das ez.recruitment übermitteln, erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten durch das ez.recruitment im vorgenannten Sinne einverstanden.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, giltFolgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowieBeantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art.6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Aufnahme in unsere Bewerber-Datenbank

Falls Sie eine Aufnahme in unseren elektronischen Bewerberpool gewünscht bzw. dieser zugestimmt haben, stellen Sie uns Ihre persönlichen Daten zum Zweck der zukünftigen Suche nach einer geeigneten Position für Sie zur Verfügung. Bei einer entsprechenden Identifizierung melden wir uns anfragend bei Ihnen. Auch hier gilt selbstverständlich keine Weitergabe von persönlichen Daten an Dritte ohne Ihre Einwilligung.
 Eine Löschung können Sie generell jederzeit per Mail an info@ez-recruitent.de veranlassen (gesetzliche Aufbewahrungspflichten berücksichtigend).

Verlinkungen auf andere Websites

Die ez.recruitment Website kann Links zu anderen, Dritten gehörenden und von Dritten betriebenen Websites beinhalten. Das ez.recruitment hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der Websites, auf die verlinkt wird. Wir tragen keine Verantwortung oder übernehmen keine Haftung für diese Websites und haben keine Kontrolle über Nutzung oder Weitergabe von erhobenen Daten.

Bitte sehen Sie hierzu die Datenschutzerklärungen des jeweiligen Betreibers ein. Im Besonderen wenn Sie dort eine persönliche Seite gespeichert haben. Z.B.:

Herausgabe persönlicher Daten (Sonderfälle)

Bei Vorlage einer richterlichen Anordnung wird das ez.recruitment Ihre persönliche Information an die Strafverfolgungsbehörden weitergeben. Wir behalten uns auch vor, Ihre persönlichen Daten für gerichtliche Auseinandersetzungen einzusetzen, falls wir uns dazu gezwungen sehen.